Über Uns   
  

Eine Freiwillige Feuerwehr ist eine öffentliche Feuerwehr, die sich aus ehrenamtlichen Mitgliedern zusammensetzt. Im Gegensatz zur Berufsfeuerwehr können diese jedoch nicht ständig eine Wache besetzen; sie werden mit Sirene, Piepser oder SMS Alarmiert.

Unsere Freizeitkleidung


In Deutschland sind in Städten, Gemeinden und Ortschaften mit weniger als 100.000 Einwohnern in der Regel Freiwillige Feuerwehren für den Brandschutz zuständig. Aber auch in Städten mit einer Berufsfeuerwehr haben sich Freiwillige Feuerwehren als Unterstützung vielfach bis heute erhalten bzw. werden in Folge der kommunalen Finanzknappheit wieder verstärkt ausgebaut.

Die Freiwillige Feuerwehr Merzenich mit ihren drei Löschgruppen (Merzenich,Golzheim und Morschenich) ist für die Aufgaben, die sie vom Gesetz über den Feuerschutz und die Hilfeleistung bei Unglücksfällen und öffentlichen Notständen (FSHG) auferlegt bekommt, in der Gemeinde Merzenich verantwortlich. Hierzu zählen neben der Brandbekämpfung von Schadenfeuern, die technische Hilfeleistung bei Unfällen oder Schadenseintritte durch Umwelteinflüsse und der Schutz der Umwelt (z.B. Beseitigung von Ölspuren).

Einsatzübung in Etzweiler

Neben diesen "Einsatzaufgaben" ist die Feuerwehr Merzenich noch tätig in der Jugendarbeit, im vorbeugenden Brandschutz in den Bereichen Brandschutzerziehung, Stellung von Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen und Überprüfung der Löschwasserentnahmestellen. Außerdem laufen kontinuierlich einsatzvorbereitende Maßnahme, wie die Mitarbeit bei der Erstellung eines Brandschutzbedarfsplanes oder die Erstellung von Gefahrenabwehrplänen für Großschadensereignisse sowie von Sonderschutzplänen für besonders gefährdete Objekte (Industriebetriebe, Schulen usw.)

Zur Zeit versehen 97 aktive Mitglieder ihren Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Merzenich. Hinzu kommen die Jugendfeuerwehren mit insgesamt 30 Jugendlichen. Die Ehrenabteilung besteht aus 17 Mitgliedern.