Einsatz am 18.06.2019 Fahrzeugbrand BAB 4   
  


Am Dienstag Nachmittag wurde der Kreisleitstelle in Stockheim ein Fahrzeugbrand auf der BAB 4 in Fahrtrichtung Köln gemeldet. Nach Alarm - und Ausrückeordnung wurden daraufhin die Gruppen Merzenich und Girbelsrath alarmiert. Bereits beim Auffahren auf die Autobahn war eine weithin sichtbare Rauchsäule erkennbar, was sich dann bei Eintreffen als PKW in Vollbrand herausstellte. Zwischenzeitig hatte sich das Feuer über den Grünstreifen die Böschung hinauf ausgebreitet. Zwei Trupps unter Atemschutz bekämften die Flammen mit einem Schnellangriff und C-Rohr. Zur Unterstützung wurde das Tanklöschfahrzeug aus Golzheim nachgefordert, um den Böschungsbrand vom Rettungsweg oberhalb der Autobahn zu löschen. Die Autobahn musste für die Löscharbeiten zeitweise voll gesperrt werden. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für alle Kräfte beendet.



Hier gehts zur Einsatzübersicht für das aktuelle Jahr