Einsatz am 06.04.2019 Technische Hilfeleistung BAB4   
  


Sieben verletzte Personen und drei beteiligte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfall am Abend auf der Autobahn 4 kurz vor der Anschlußstelle Düren. Neben der Feuerwehr Merzenich wurde der Rettungsdienst mit zwei Notärzten und mehreren Rettungswagen alarmiert. Die Löschgruppen aus Merzenich und Girbelsrath stellten den Brandschutz sicher und halfen der Polizei bei der Unfallaufnahme. Ein Entstehungsbrand an einem der verunfallten Fahrzeuge wurde mittels Pulverlöscher abgelöscht. Während der Rettungsmaßnahmen musste die Autobahn in Fahrtrichtung Düren voll gesperrt werden.



Hier gehts zur Einsatzübersicht für das aktuelle Jahr